Aktuelno Kultura

Serbisches Nationaltanzesemble „Kolo Belgrad“


Das serbische Volkstanzensemble KOLO  wurde 1948 in Belgrad gegründet und hat bereits Vorstellungen auf allen Kontinenten  gegeben. Sie traten u.a. auf in Metropolitan Opera, Palais Chaillot, Carnegie Hall, Royal Festival Hall, Opera Köln, Teatro la Fenice, Amsterdam Opera House, Cambridge Theatre oder in Grand Casino in Genf. Das Ensemble war auch bereits mehrmals in Wien zu Gast, das erste Mal 1951, danach folgen regelmäsige Auftritte mit tausenden Besuchern so auch  am  kommenden 13. Oktobar 2012 in der Stadhalle -Wien erwartet wird.
Das Wort Kolo heißt so viel wie Reigen, in dem Menschen sich an den Händen halten und so eine Gemeinschaft bilden,
und ist eine beliebte Volkstanzform. Das serbische Volkstanzensemble KOLO  wurde 1948 in Belgrad gegründet und hat bereits Vorstellungen auf allen Kontinenten gegeben. Sie traten u.a. auf in Metropolitan Opera, Palais Chaillot, Carnegie Hall, Royal Festival Hall, Opera Köln, Teatro la Fenice, Amsterdam Opera House, Cambridge Theatre oder in Grand Casino in Genf. Das Ensemble war auch bereits mehrmals in Wien zu Gast, das erste Mal 1951, danach folgen regelmäsige Auftritte mit tausenden Besuchern so auch  am  kommenden 13. Oktobar 2012 in der Stadhalle -Wien erwartet wird.Das Wort Kolo heißt so viel wie Reigen, in dem Menschen sich an den Händen halten und so eine Gemeinschaft bilden, und ist eine beliebte Volkstanzform.
Serbisches Nationaltanzesemble
KOLO BELGRAD
Veranstalter: Dachverband für serbische Vereine in Wien
Wielandgasse 2/4   1100 Wien

About the author

Mirel Tomas

test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test

Add Comment

Click here to post a comment